Frankfurt, 9. Januar 2019 – Die Silverton Group (Silverton) managt künftig gemeinsam mit der Berliner Inkasso Gesellschaft für die Cerato Partners Group (Cerato) Teile eines Portfolios von kleinteiligen notleidenden Krediten. Cerato hatte dieses im Rahmen eines Bieterverfahrens von der D.E. Shaw Group erworben hat. Das Gesamtportfolio hat einen Nominalwert von über 300 Mio. Euro und besteht aus besicherten und unbesicherten Titeln. Kreditnehmer sind deutsche Unternehmen und Privatpersonen, mitunter in der Insolvenz.